Hauptwand mit grafischen Rauten
Grafische Rauten

Fünf ansprechende Streichmotive, die für Eindruck sorgen

Wenn Sie in eine neue Wohnung eingezogen und die Wände dort noch leer sind, können Sie mit einigen witzigen und einfachen Gestaltungsideen für Begeisterung unter Ihren Freunden sorgen.

Wohnungen werden oft in gedeckten Farben gestrichen, um Räume neutral zu halten, wenn sie vermietet oder verkauft werden. Mieter oder Käufer haben somit die Möglichkeit, ihre eigenen Ideen umzusetzen. Probieren Sie deshalb unsere ansprechenden Streichmotive aus, um Ihrem neuen Zuhause eine persönliche Note zu verleihen.

1. Mutig mit grafischen Rauten

Egal, ob mit einer cleveren Farbpalette im Wohnzimmer oder leuchtenden Farben im Kinderzimmer, grafische Rauten sind einfach zu gestalten. Sie bieten Abwechslung und zugleich Eleganz.

Nehmen Sie Papier und schneiden Sie eine Raute als Schablone aus. Legen Sie diese an die Wand und zeichnen Sie die Form nach. Wiederholen Sie diesen Schritt in einem gemessenen Raster. Verwenden Sie Malerkrepp zur klaren Markierung der Linien. Streichen Sie die Rauten. Ihr beeindruckendes Meisterwerk ist fertig!

Welche Farben?

H0.04.65 / 70YY 46/053

2. Motive mit Zweck

Wand mit Ziffernblattmotiv
Ziffernblattmotiv

Motive können nicht nur ein optischer Hingucker sein, sondern auch eine funktionelle Rolle übernehmen.

Wenn Sie zum Beispiel über Komponenten bzw. Zeiger einer Uhr verfügen, können Sie Ihr eigenes Ziffernblatt an die Wand malen. Ergänzen Sie einfach Ihre Räumlichkeit durch Ihr künstlerisches Talent.

Welche Farben?

U0.20.40 / 50BB 18/216

Kalendermotiv für Ihren Lern- und Arbeitsbereich
Kalendermotiv

Wie wäre es mit einem eigenen Wandkalender aus Kreisen und Zahlenschablonen in Gegenfarben? Damit lässt sich jedes Homeoffice aufhellen. Und Sie könnten sogar Tafelfarbe verwenden, um die Wand zu Ihrem persönlichen Memoboard zu machen.

Welche Farben?

C3.46.30 / 30YR 14/365

3. Elegante Streifen

Streifenmotiv im Schlafzimmer
Streifenmotiv

Mit Streifen können Sie Ihrem neuen Zuhause eine persönliche Note verleihen und Raum und Tiefe schaffen.

Die Wahl der richtigen Dicke, Farben und Richtung kann den Raum verändern. Für Wohnungen mit niedrigen Decken sind vertikale Streifen geeignet, um die Illusion von Höhe zu erzeugen. Für kleinere Räume passen horizontale Streifen gut, um den Raum breiter wirken zu lassen.

Experimentieren Sie auch mit verschiedenen Farboberflächen. Durch den Wechsel zwischen Matt- und Glanzlack für Ihre Streifen erreichen Sie einen luxuriösen Look.

Welche Farben?

S0.10.50 / 87BG 27/077

R7.04.78 / 70BG 68/056

So malen Sie den perfekten Streifen

[Embed: Quick paint tips: Perfect stripes video]

4. Stilvolle Kreise

Kreisemotiv im Schlafzimmer
Kreisemotiv

Mit Kreisen lässt sich ein Raum dynamisch gestalten, sie können aber auch Bilderrahmen ersetzen. Verwenden Sie kräftige Farben, um zu beeindrucken oder eine gedämpfte Farbpalette, um eine entspannte Atmosphäre zu erzeugen. Das Streichen von Kreisen ist einfach: Machen Sie zum Beispiel mithilfe eines runden Deckels in der bevorzugten Größe einen Kreis auf die Wand und beginnen Sie dann zu malen.

Sie können einen Schritt weiter gehen und versuchen, die Kreise an der Wand zu skalieren, um einen Effekt zu bewirken. Familie und Freunde werden begeistert sein.

Welche Farben?

U1.09.60 / 50BB 39/104

V7.11.16 / 30RB 07/107

5. Farbproben für die kreative Raumgestaltung

Streichmotive mit Farbproben
Motive mit Farbproben

Schaffen Sie einmalige, persönliche Motive durch handgemalte Formen. Und wenn Sie während des Umzugs einige Farbproben gekauft oder Farbpaletten für Ihr neues Zuhause gewählt haben, können Sie übrig gebliebene Farbe kreativ weiterverwenden. Von der Auffrischung von Regalen bis hin zur Gestaltung einer tollen Hauptwand – gestalten Sie Ihr Zuhause ganz nach Ihrem Geschmack.

Welche Farben?

R9.05.84 / 69BG 77/076

ON.00.49 / 00NN 25/000

Werfen Sie einen Blick auf unsere Malertipps, mit denen Sie Ihre ansprechenden Motive optimal gestalten.