Von zartem Rosa bis zu tief leuchtendem Magenta – Pink ist vielseitiger, als Sie denken. Florale Pinktöne sind weich, feminin und hübsch (ideal für ein romantisches Schlafzimmer). Aber wie wäre es zur Abwechslung mit einem intensiveren Pink für ein auffälliges Farbkonzept? Grelles Pink eignet sich zum Beispiel für knallige Farbakzente oder für eine besondere Wandgestaltung im Wohnzimmer.

In Innenräumen kann Pink verspielt und frivol oder romantisch und zart wirken. Pinktöne sind perfekt für elegante Kombinationen mit Schwarz, Kohle oder dunklem Marineblau. Damit Pink frisch und leuchtend wirkt, kombinieren Sie es am besten mit viel Weiß, oder Sie schaffen ein urbanes Ambiente, indem Sie Ihren Lieblings-Pinkton mit Taubengrau kombinieren. Wenn Sie gerne von lebhaften Farben umgeben sind, können Sie für einen dramatischen Look Türkis, Lila oder Gold hinzufügen.

Farbinspiration