Eine helle Palette aus gebrochenen Weißtönen kann die perfekte Grundlage bilden, um Ihre persönlichen Gegenstände im Raum ins Rampenlicht zu rücken. „Wir nennen das die 'Poesie der kleinen Freuden'“, so Willeke Jongejan, Senior Color Designer beim Global Aesthetic Center. „Wir sehen eine neue Vorstellung des Lebens und Konsumierens – es geht nicht mehr darum, ständig neue Produkte anzuschaffen, sondern stattdessen weniger und dafür bessere Dinge zu kaufen.“

Mit Oberflächen spielen, um mehr Dimension zu schaffen

Neutrale Basisfarben bringen Objekte in Ihrem Raum zur Geltung und definieren sie.

Diese sehr zurückhaltende Farbpalette gibt Ihnen die Gelegenheit, mit unterschiedlichen Oberflächen und Materialien zu spielen. „Setzen Sie bei Dekorationsgegenständen beispielsweise auf 'Glas und Glanz'“, empfiehlt Willeke. Bilderrahmen, Glas und andere glänzende Gegenstände im Raum ziehen die Aufmerksamkeit auf sich. Sie können das Zimmer außerdem durch natürliche Materialien und Farbakzente bei Ihren Lieblingsmöbeln auflockern.

Verwendete Farben:

E4.05.65
G0.05.75
ON.00.81
TN.02.84

Setzen Sie auf dezente „stille Designs“

Strukturen und gebrochenes Weiß können Ihrem Zuhause ein stilvoll stilles Design verleihen

„Dieser dezente, bescheidene Ansatz für die Inneneinrichtung kann unter dem Begriff „stilles Design“ zusammengefasst werden“, sagt Willeke. „Die zurückhaltende Mischung aus Strukturen, Oberflächen und gebrochenen Weißtönen zeichnet sich durch dezente Variationen aus, die sich erst bei längerer Betrachtung zeigen.“ Indem Sie der raueren Seite des industriellen Minimalismus mehr Weichheit verleihen, erzeugen Sie eine beinahe blanke Leinwand – diese können Sie dann mit Ihren ganz eigenen Accessoires personalisieren.

Verwendete Farben:

G9.03.88
G0.05.75

Ein Raum, der zum Wohnen einlädt

Überlegen Sie, wie Farbkonzepte durch das Spiel von Licht und Schatten wirken werden – so streichen Sie mit Licht.

Denken Sie daran, dass Sie insgesamt leicht und luftig wirken wollen – in jeder Hinsicht. Der Raum sollte Ihre Laune heben und das vorhandene Licht reflektieren und brechen. Deshalb eignen sich besonders Andenken mit verschiedenen Oberflächen als Dekorationsgegenstände – bereichern Sie den Raum mit interessanten, taktilen Objekten.

Auch wenn Sie Ihr Zuhause gerne mit persönlichen Erfahrungen und Andenken verschönern, möchten Sie doch gleichzeitig eine moderne, luftige und zukunftsorientierte Atmosphäre erzeugen. Verleihen Sie einem Raum beispielsweise durch einen dezenten Farbakzent in einem dunkleren Ton an einer Wand – beispielsweise dem graublauen Denim Drift, der Farbe des Jahres 2017 – einen zeitgemäßen Touch.

Verwendete Farben:

S0.10.50
G9.03.88

Ihre neutrale Basis finden

Laden Sie die Dulux Visualizer App herunter und sehen Sie selbst, wie diese zurückhaltenden Palette Ihr Zuhause verschönern kann.