Der Trend des Colour-Blocking hat es von den Modezeitschriften bis an die Wände unserer Wohnräume geschafft – mit spektakulären Ergebnissen. Für die Wahl der Farben gibt es keine festen Regeln, aber für eine maximale Wirkung eignen sich vor allem Kontrastfarben. Kombinieren Sie zum Beispiel Senfgelb mit einem rauchigen, tiefen Violett oder Smaragdgrün und strahlendes Weiß. Wählen Sie für ein subtileres Gefühl von Tiefe zwei Komplementärfarben, z. B. Stahlgrau und mattes Blau.

Ein guter Tipp ist es, eine Farbe zu wählen, die bereits im Raum vorkommt, so dass eine zusammenhängende Farbgestaltung gewährleistet ist. Sie streichen Räume mit historischen Elementen oder besonders definierten Details? Wählen Sie eine Farbe für die Wände, einen weiteren Farbton für Ihre Nischen und einen strahlend leuchtenden Farbton für Ihren Kamin. Vervollständigen Sie den Look mit Accessoires in ebenso leuchtenden Farben.

Farbinspiration