„Mein Zuhause ist langweilig, aber einen Umzug kann ich mir nicht leisten. Wie kann ich es zu neuem Leben erwecken?“

Unterschätzen Sie nicht die Wirkung neuer Farbe! Über 50 % der Eigentümer, die AkzoNobel in einer Studie befragte, haben zugestimmt, dass ein neuer Anstrich die beste Möglichkeit ist, um einen vertrauten Raum wieder neu aufleben zu lassen. Und noch besser: Es kostet nicht viel und bringt direkte, sichtbare Erlebnisse.

Ob Sie ein einzelnes Zimmer neu gestalten oder ein ganzes Haus – mit Farbe werden Sie Ihr Zuhause wieder lieben.

Wenn die Wände in Ihrer Küche dunkelbraun sind, Sie sich aber eine luftige Familienküche wünschen, überstreichen Sie das Braun doch einfach mit einem leuchtenden Sonnengelb.

1. Denken Sie über Funktionen nach

Bevor Sie die Farbkarten zu Hilfe nehmen, gehen Sie durch jeden Raum Ihres Zuhauses und überlegen Sie, wozu Sie diesen Raum nutzen und ob die derzeitige Farbe zu dieser Funktion passt. Wenn nicht, denken Sie über die gewünschte Atmosphäre und Funktion nach und wählen Sie Ihre Farben entsprechend aus.

Wenn die Wände in Ihrer Küche beispielsweise dunkelbraun sind, Sie sich aber eine luftige Familienküche wünschen, überstreichen Sie das Braun doch einfach mit einem leuchtenden Sonnengelb.

Verwendete Farben:

G2.40.83
F2.05.65

Achten Sie darauf, dass Ihre Farbe zur Funktion des Raumes und dem verfügbaren Licht passt. Apfelgrün ist ein fröhlicher Ton für ein sonniges Wohnzimmer, ein rauchiges Rosa eine einladende, opulente Wahl für ein Esszimmer.

2. Arrangieren Sie Räume neu

Warum gehen Sie nicht einen Schritt weiter und tauschen die Funktion von zwei Räumen?

Bekommt Ihr Esszimmer zum Beispiel die meiste Sonne im Haus ab, tauschen Sie es doch einfach mit dem Wohnzimmer. Dann haben Sie bald ein tolles helles Wohnzimmer und das Esszimmer, das vielleicht eher abends genutzt wird, macht sich prima in einem dunkleren Teil des Hauses.

Achten Sie darauf, dass Ihre Farbe zur Funktion des Raumes und dem verfügbaren Licht passt. Apfelgrün ist ein fröhlicher Ton für ein sonniges Wohnzimmer, ein rauchiges Rosa eine einladende, opulente Wahl für ein Esszimmer.

Verwendete Farben:

Z9.10.60
H2.16.85

Gedämpfte Töne kommen nie aus der Mode, doch kräftige Farben geben einem langweiligen Einrichtungskonzept garantiert neuen Schwung.

3. Trauen Sie sich

Gedämpfte Töne kommen nie aus der Mode, doch kräftige Farben geben einem langweiligen Einrichtungskonzept garantiert neuen Schwung.

Wenn Sie Ihr Zuhause fröhlicher gestalten möchten, aber noch etwas vorsichtig sind, probieren Sie kräftigere Farben zunächst in einem Raum aus, der nur wenig genutzt wird – Garderobenräume eignen sich beispielsweise wunderbar, weil sie klein sind und man sich immer nur ein paar Minuten darin aufhält.

Wenn Sie keinen kleinen Raum zum Ausprobieren haben, versuchen Sie es mit einer einzelnen Akzentwand oder der Wand hinter einem Einbauregal. Damit erreichen Sie einen dezenteren lebhaften Look.

Verwendete Farben:

N8.51.30

Machen Sie Inventur: Suchen Sie die Gegenstände aus, die Sie wirklich lieben, und nutzen Sie sie als Basis für Ihr neues Einrichtungskonzept.

4. Stimmen Sie alles gut aufeinander ab

Wenn Sie schon länger in einem Haus leben, haben Sie wahrscheinlich viele Dinge angesammelt, die nicht unbedingt zusammenpassen. Machen Sie Inventur: Suchen Sie die Gegenstände aus, die Sie wirklich lieben, und nutzen Sie sie als Basis für Ihr neues Einrichtungskonzept.

Eine hübsche blaue Vase können Sie zum Beispiel als Ausgangspunkt für ein elegantes Ton-in-Ton-Konzept nutzen – mit blassblauen Wänden und Akzenten in verschiedenen Blauschattierungen bei Wohntextilien und Accessoires.

In Ihrem Zuhause gibt es keine interessanten Architekturelemente? Gestalten Sie welche mit Farbe.

5. Neue Elemente gestalten

In Ihrem Zuhause gibt es keine interessanten Architekturelemente? Gestalten Sie welche mit Farbe.

Eine Zierleiste können Sie andeuten, indem Sie den unteren Teil Ihrer Wände in einem dunklen Ton streichen und den oberen Bereich in einer helleren Schattierung. Sie haben keine Fuß- oder Deckenleiste? Streichen Sie einen Streifen am unteren und oberen Ende Ihrer Wände und umrahmen Sie diesen, um einen raffinierten, eleganten Look zu erzeugen. Entscheiden Sie sich für intensive, dunkle Töne, um dem Konzept eine klassische Anmutung zu verleihen.

Verwendete Farben:

S0.20.21
SN.01.18

Top-Tipp

Sie möchten schon vorher wissen, wir Ihre Räume in den neuen Farben wirken? Die Dulux Visualizer App zeigt Ihnen in einer virtuellen Vorschau, wie Ihr Konzept umgesetzt aussieht.