In einer vieldeutigen Welt sorgt die Verlässlichkeit von Mathematik und Naturwissenschaften für ein beruhigendes Gefühl. Sprachen ändern sich, aber Zahlen bleiben wie sie sind – sie verbinden uns, egal wo auf der Welt wir uns befinden.

Dieser Farbtrend regt uns dazu an, unser Zuhause analytisch zu betrachten und uns konkrete Ziele zu setzen, um unser Leben auf die bestmögliche Weise zu leben. Die Farbtöne, die diesen Trend definieren, sind anspruchsvoll und elegant: eine sorgfältig zusammengestellte Mischung aus maskulinen Neutralfarben von Kitt, Putz und Ziegel und gesättigten Akzentfarben wie dunklem Smaragd, leuchtendem Blaugrün, Scharlachrot und Ocker.

Wenn Sie ein durchdachtes Wohndesign anspricht, sollten Sie versuchen, einige der wichtigsten Neutralfarben dieses Farbtrends in Ihr vorhandenes Design zu integrieren. Diese gemäßigten und gesättigten Neutralfarben harmonieren perfekt mit natürlichen Materialien wie dunklem Holz, Marmor, Eiche und Beton. Wenn Sie dem Design eine grafische Note verleihen möchten, malen Sie mit Hilfe einer Schablone eine für Sie bedeutende Zahl in einer lebendigen Akzentfarbe wie Blaugrün oder Scharlachrot an eine Wand, auf die Sie die Aufmerksamkeit lenken möchten.

Farbinspiration