Haben Sie sich jemals gefragt, warum Sie sich in einer roten Umgebung oft behaglicher fühlen? Die grundlegende Farbtheorie besagt, dass Rot, ein warmer Farbton, akzentuiert, wodurch Wände näher erscheinen. Wie andere stark pigmentierte Farbtöne absorbiert auch Rot Licht. Das überlistet den Verstand, sodass ein Raum kleiner und gemütlicher wirkt, als er es tatsächlich ist und die Raumtemperatur anders wahrgenommen wird. In der Tat ergaben mehrere Experimente, dass Menschen die Temperatur in einem in Rot gestrichenen Raum um bis zu sechs Grad Celsius höher schätzen als in einem blauen Raum.

Wenn Sie Ihre Energiekosten senken möchten, versuchen Sie doch, Ihre nach Norden gerichteten Zimmer und andere kühle Räume in Ihrem Haus in einem warmen Rot zu streichen. Damit können Sie womöglich Ihre ganze Familie davon überzeugen, die Heizung nicht höher zu stellen.

Farbinspiration