Kinder fühlen sich von knalligen Farben angezogen, aber wenn Sie einen Raum streichen, der von einem Jungen und einem Mädchen genutzt wird, kann es mit dem Wunsch, in der Lieblingsfarbe zu streichen, schwierig werden. Um einen geschlechtsneutralen Raum zu gestalten, der trotzdem die Fantasie der Kinder anregt, verwenden Sie am besten einen neutralen Hintergrund, der dann mit farbigen Accessoires, Bettwäsche und Bildern kombiniert wird.

Warme Neutralfarben wie Creme und warmes Steingrau sind vielseitige Farbtöne, die problemlos mit anderen Farben wie Rot, Rosa, Grün oder Grau kombiniert werden können. Kühle Neutralfarben und Weiß werden in Kombination mit Blau, Türkis, dunklem Violett oder Limettengrün zum Leben erweckt. Verwenden Sie die Lieblingsfarben Ihrer Kinder, um den Raum durch bunt gestrichene Wandabschnitte, Möbel und Vorsprünge aufzuteilen.

Farbinspiration