Nach den herrlichen Grüntönen des Sommers sind die sich langsam gold verfärbenden Blätter von Bäumen und Sträuchern Vorboten eines intensiven Farbcrescendos. Das Farbenfeuerwerk von Gelb-, Rot-, Orange- und Goldtönen verzaubert jeden und ist insbesondere im nordamerikanischen Neuengland legendär. Aber haben Sie sich schon einmal gefragt, warum die Blätter sich von Grün in Gold verfärben?

Der Grund ist eine Reaktion der Blätter auf das abnehmende Sonnenlicht. Das Chlorophyll in den Blättern wird abgebaut und die darunter versteckten Karotinoide werden sichtbar, wodurch das Grün abgebaut wird – die Blätter verfärben sich in verschiedene schillernde Farbtöne.

Wenn herbstliche Farbtöne Sie verzaubern, sollten Sie goldene Farbtöne wie Honig, Kürbis, Ringelblume, Auburn und Kupfer wählen. Kopieren Sie diese herbstliche Farbzusammenstellung zu Hause, indem Sie verschiedene goldgelbe und orange Farbtöne kombinieren, oder fügen Sie einen eleganten warmen, neutralen Farbton wie Mocca oder Zimt hinzu, um die Lebendigkeit von Gold auszugleichen.

Farbinspiration