Lila muss nicht immer aufregend und gewagt sein. Helle Lilatöne beruhigen die Nerven, lindern Stress und Spannungen und sollen sogar bei Migräne helfen. Blasses Lila ist eine besondere, fast heilige Farbe in der Natur: Lavendel, Orchideen, Veilchen und andere lila Blumen sind empfindlich und werden oft als kostbar angesehen.

Helle Lilatöne eignen sich wunderbar für ein Schlaf- oder Kinderzimmer und für jeden Raum, der eine ruhige Atmosphäre ausstrahlen soll. Sie möchten einen romantischen und zarten Effekt erzielen? Streichen Sie Ihre Wände einfarbig in Lavendel, Lila oder Orchidee. Für einen stärkeren Effekt kombinieren Sie blasse Farbtöne mit etwas dunkleren Lilatönen wie Violett oder Malve. Der letzte Schliff? Eine Vase mit duftendem Lavendel natürlich.

Farbinspiration