Sie benötigen:

Alle notwendigen Ausrüstungsgegenstände für die Gestaltung eines Ovals

• Einen Eimer Farbe im Farbton Ihrer Wahl
• Eine Farbrolle – verwenden Sie eine kleinere Rolle für ein kleines Oval
• Eine Farbwanne
• Ein Blatt Papier, das größer als das Oval ist, das Sie malen möchten
• Malerkrepp
• Einen Bleistift
• Kreide
• Einen Malerpinsel
• Eine Schere

Schritt 1: Untergrundfläche auswählen

Zuerst müssen Sie Ihre Grundfarbe auswählen

Überzeugen Sie sich zu erst davon, dass Sie mit der Untergrundfarbe zufrieden sind. Falls ein neuer Anstrich erforderlich ist, sollten Sie sich jetzt darum kümmern. Können Sie sich nicht entscheiden, welche Farbe Sie bevorzugen? Laden Sie die App Dulux Visualizer herunter, damit Sie sofort sehen können, wie Ihre Wände in der gewünschten Farbe aussehen. Wenn Sie die neue Untergrundfarbe aufgetragen haben und die Farbe trocken ist, können Sie mit dem Malen des Ovals beginnen.

Schritt 2: Ein Oval zeichnen

Zeichnen Sie die ovale Form auf Papier und schneiden Sie sie aus

Zeichnen Sie mit sanftem Druck eine ovale Form auf Ihr Papier und schneiden Sie diese Form aus.

Schritt 3: Oval auf die Wand kleben

Kleben Sie das Oval an der gewünschten Stelle auf der Wand fest

Kleben Sie das Oval mit kurzen Streifen Malerkrepp an der gewünschten Stelle auf der Wand fest.

Schritt 4: Mit Kreide markieren

Zeichnen Sie das Oval mit Kreide auf der Wand nach

Zeichnen Sie mit Kreide eine Linie um das Papieroval und entfernen Sie dann die Malerkreppstreifen und das Papier von der Wand.

Schritt 5: Farbe auftragen

Füllen Sie das Oval mit einer kleinen Farbrolle und einem Pinsel mit Farbe aus

Tragen Sie mit dem Pinsel Farbe entlang dem inneren Rand des Ovals auf und füllen Sie dann den Rest des Ovals mit der Farbrolle aus. Danach ist das Oval fertig.

Sie können sich nicht entscheiden, welche Farben sich am besten für Ihr ovales Wanddesign eignen? Verwenden Sie die App Dulux Visualizer, um den Farbeffekt virtuell zu testen.