Ohne Frage regt eine Umgebung mit lebendigen, belebenden Farben die Fantasie von Kindern an. Aber auch praktische Aspekte spielen bei der Gestaltung eines Kinderzimmers eine wichtige Rolle. Für ein Entwurfskonzept, dem Ihr Kind nicht so schnell entwachsen wird, eignen sich ruhige Neutralfarben für die Wände wie ein wohltuender graugrüner oder warmer steingrauer Farbton.

Eine neutrale Basis gibt Ihrem Kind unendliche Möglichkeiten, um mit Farben zu experimentieren. Streichen Sie eine Wand in einem spritzigem Farbton oder experimentieren Sie mit Tapeten, Schablonen oder einer Wand, die mit eigenen Kunstwerken dekoriert werden soll. Beteiligen Sie Ihr Kind am Gestaltungsprozess. Schließlich ist Farbe nicht nur eine einfache Möglichkeit, sein Kinderzimmer in einen fantasievollen Raum zu verwandeln, sondern auch der perfekte Weg, um ihm die Wirkung von Farbe vorzustellen.

Farbinspiration