Bei diesem romantischen und teifgründigen Farbtrend dreht sich alles um die Gestaltung eines weichen, ätherischen Looks aus zarten Pastelltönen und faszinierenden Materialien wie Spitze und mattem Glas.

Perfektion in Pastell

Die Farben dieses Gestaltungstrends sind weich und rauchig, darunter nebelhafte, reife Pflaumentöne, zarter Flieder und Taubengrau. Gestalten Sie mit verschiedenen Nuancen dieser zarten Farbtöne einen ruhigen Ton-in-Ton-Effekt oder kombinieren Sie für eine florale Wirkung Neutralfarben mit Rose oder Lavendel. Ergänzen Sie den Look mit organischen Elementen aus der Natur.

Mehrschichtiger Effekt

Der Schlüssel zur Gestaltung eines zarten, ätherischen Looks ist es, die Farbe in weichen Schichten aufzubauen. Kombinieren Sie in einem kleinen Raum cremige Neutralfarben mit einem Hauch von Violett oder einem blassen Beerenton, um das Raumgefühl zu optimieren, oder gestalten Sie in größeren Räumen mit dunkleren Farbtönen wie Moos und Aubergine einen spektakulären Blickfang.

Farbinspiration