Malerausrüstung
Malerausrüstung

Die ultimative Checkliste für den Umzug

Wenn Sie in ein neues Zuhause ziehen und Ihre Wände dort etwas Farbe brauchen, können Sie sich mit unserer Umzugs-Checkliste perfekt darauf vorbereiten.

Berge an Dokumenten und Unterlagen, unruhige Kinder, Umzugsfirmen und allgemein neue Lebensumstände – der Umzug ist für alle eine stressige Zeit. Organisation und Planung spielen eine wichtige Rolle, um den Umzug einfacher zu gestalten. Nutzen Sie daher unsere Checkliste, damit Sie sich möglichst schnell in Ihr neues Zuhause einleben können.

Vor dem großen Tag

  • Visualizer-App herunterladen

    Mit unserer App können Sie Farben im Voraus auswählen und an Ihre vorhandene und neue Einrichtung anpassen. Im Anschluss können Sie sich direkt den nächstgelegenen Händler anzeigen lassen.

  • Vermessen

    Wenn möglich, lohnt es sich, Ihr neues Zuhause gründlich auszumessen. So können Sie planen, wie viel Anstrich Sie brauchen und welche Möbel wohin passen.

  • Werkzeug griffbereit

    Packen Sie Werkzeug und Malerausrüstung separat ein, um es am Umzugstag griffbereit bei Ihnen zu haben.

Umzugstag

  • Pause machen

    Machen Sie eine Pause vom Schleppen der Umzugskartons. Und während Sie einen wohlverdienten Tee oder Kaffee genießen, können Sie einen Blick in die Visualizer-App werfen.

  • Platz zum Streichen lassen

    Achten Sie beim Einzug darauf, keine Umzugskartons oder Möbel in den Raum zu stellen, den Sie zuerst streichen möchten.

  • Umzugskartons aufbewahren

    Verwenden Sie auseinandergefaltete Umzugskartons als Bodenauflage fürs Streichen. Diese Lösung ist nicht nur einfach, sondern funktioniert auch besser als Plastik und Stoff.

Haben Sie eine tolle Zeit im neuen Heim!

  • Wo geht's los?

    Streichen Sie zuerst die Kinderzimmer, damit sie sich in ihrer neuen Umgebung möglichst schnell einleben. Auch Wohn- und Schlafzimmer sind wichtig, um sich sofort zu Hause zu fühlen.

  • Schnelle Lösungen

    Wenn Ihr Budget knapp ist oder Sie wenig Zeit haben, Ihrem Zuhause jedoch eine persönliche Note verleihen möchten, nutzen Sie unsere schnellen Lösungen. Streichen Sie zum Beispiel eine Hauptwand oder tragen Sie ein, zwei Anstriche auf die Küchenfliesen auf. Eine gute Idee sind auch ansprechende Motive in den Kinderzimmern.

  • Eigene Ideen sind gefragt

    Wenn Sie sich noch nicht für bestimmte Farben in Ihren Räumen entschieden haben, hängen Sie zuerst einige Ihrer Lieblingsbilder und Kunstwerke an die Wände und lassen Sie sich inspirieren. Dies hilft, sich einzuleben und Einrichtungsideen zu fördern.

Machen Sie eine Pause vom Umzugsstress und sehen Sie sich unsere Farbideen an, mit denen Sie Ihr neues Wohnzimmer gestalten können.